Home » Lastwagen Industrie

Lastwagen Industrie

Neuer CEO für Kühne+Nagel

Stefan Paul soll ab August nächsten Jahres der neue CEO von Kühne + Nagel werden. Der bisherige CEO, Dr. Detlef Trefzger, wird in den Verwaltungsrat des Unternehmens berufen.

Neuer Chef für MAN

MAN bekommt einen neuen Chef. Der 51-jährige Alexander Vlaskamp wurde vom Aufsichtsrat der Traton SE als neues Mitglied in den Vorstand berufen, um dort den Sitz von Andreas Tostmann zu Übernehmen. Wie Tostmann vor ihm, so soll auch Vlaskamp in dieser Funktion zukünftig die Leitung der Traton Tochter MAN Truck & Bus SE übernehmen. Diese Umstrukturierung bedarf nur noch der finalen Zustimmung durch den MAN Aufsichtsrat. Vlaskamp ist aktuell noch der Executive Vice President und Leiter Vertrieb und Marketing der Scania Group. Der neue MAN Chef so zukünftig die langfristige Profitabilität des Konzerns sicherstellen. Die nötige Erfahrung dafür bringt Vlaskamp auf jeden Fall mit. Schließlich war der Lkw-Experte jeweils fünf Jahre lang war er Director After-Sales (2002 bis 2007) und Managing...[Read More]

Cargo-Partner mit neuer strategischer Ausrichtung

Cargo-Partner erweitert Angebot auf ganz Europa und fokussiert sich zukünftig auf Lebensmittelbranche und andere verderbliche Produkte

DAF Laster ist International Truck of the Year 2022

DAF Modelle DAF XF, XG und XG⁺ werden mit Truck of the Year 2022 Award der Nutzfahrzeugsmesse Solutrans 2021 ausgezeichnet.

Gruber Logistics wird offizieller Pamyra Partner

Gruber Logistics stellt eigene Dienstleitungen ab sofort auf der Onlineplattform für Logistikdienstleistungen Pamyra vor.

Weniger Verbrauch und mehr Effizienz: Neue Updates von Volvo

Volvo will mit neuen Updates für Diesel Lkw Effizienz, Verbrauch und Fahrverhalten verbessern.

COP26: Erklärung zum Verzicht auf Verbrennungsmotoren ohne Deutschland

Abschlusserklärung zum Ende des Verbrennungsmotors auf COP26 ohne Deutschland, dafür mit Daimler

Nagel-Group erweitert Standort in Bochum

Nach Angaben des Unternehmens wird die Kapazität in Bochum durch den Neubau auf rund 50.000 Palettenstellplätze erhöht. Die Erweiterung wird von der Kappel-Gruppe durchgeführt, die Eigentümerin der Bochumer Immobilie ist und weiter in der Standort investiert. Christian Berlin, Nagel-Group Executive Director Logistics und Managing Director Germany äußerte sich dazu folgendermaßen: „Das Kühllogistikzentrum in Bochum ist ein Herzstück in unserem Netzwerk. Die topmoderne Kühlhalle wird uns neue Kundenprojekte ermöglichen, denn wir sind erneut an unsere Kapazitätsgrenzen gekommen.“ Mit dem Abriss bestehender Lagerhallen und eines Bürokomplexes am Harpener Hellweg 41 hat die Erweiterung des modernen Kühllogistikzentrums begonnen. Bis Mitte 2022 entsteht auf dem rund 44.000 Quadratmeter großen Ge...[Read More]

Volkswagen: US-Marke Navistar zahlt $50 Millionen Strafe

Volkswgen muss weitere Rekordstrafe in den USA zahlen

DB Schenker eröffnet neues Terminal in Verona

DB Schenker hat eine neue Anlage im Logistikpark Interporto eröffnet. Das Werk verfügt über eine 40.000 Quadratmeter große Umschlagfläche mit 60 Toren. Die Logistik-Firma hatte bereits vor 25 Jahren eine Niederlassung in Verona eröffnet. Merkmale der neuen Anlage Das Terminal ist mit mehr als 20 Standorten verbunden. Das Terminal ist an die wichtigsten Verkehrs-Achsen in Frankreich, Österreich und Deutschland angeschlossen. Das Terminal umfasst eine Gesamtfläche von 40.000 Quadratmetern. Das Terminal verfügt über rund 60 Gates. „Der Bau des neuen Drehkreuzes in Verona war ein sehr wichtiges Projekt für uns und es ist aufregend, es endlich fertiggestellt zu sehen. Unser Hauptziel ist es, unseren Kunden die bestmögliche Unterstützung zu bieten, wobei der Schwerpunkt auf der kontinuierlichen ...[Read More]

Hamburg TruckPilot: Meilenstein im automatisierten Containertransport

MAN treibt Projekt zur Automatisierung im Hamburger Hafen weiter voran

  • 1
  • 2
  • 9