Home » Uncategorised » Page 2

Uncategorised

DAF Lasterproduktion bleibt in Europa

Die DAF Fabriken, die auf Grund von Covid 19 gezwungen waren zu schließen, öffnen in ganz Europa wieder. Die Fabriken in den Niederlanden, Belgien und Großbritannien wurden so modifiziert, dass sie auch während der Pandemie weiter operieren können.  Laut dem Fahrzeughersteller wurden die Arbeitsplätze überprüft und angepasst, Aufgaben aufgeteilt und Routen und Terminpläne modifiziert. Die Arbeiter in den Fabriken können jetzt einen Abstand von 1,5 Metern (2 Meter in Großbritannien) einhalten.  Reinigungsprodukte stehen jetzt vielfach zur Verfügung und die Angestellten tragen als weitere Vorsichtsmaßnahme Masken. Zu diesen Änderungen äußerte sich der Präsident von DAF folgendermaßen: “Ich bin stolz auf die Kreativität und den Einsatz, den unsere Angestellten gezeigt haben.” R...[Read More]

Du folgst keinen LKW Youtubern? Deshalb solltest du das ändern

Jeder kennt Youtube. Wahrscheinlich nutzt du es, um dir die neusten Musik Videos anzuschauen oder du verbringst Stunden damit, dir einen witzigen Clip nach dem anderen anzuschauen. Aber hast du jemals darüber nachgedacht, dir ein Paar LKW Youtuber anzuschauen? Du denkst vielleicht, dass nur die jungen Leute Youtubern folgen. Aber damit liegst du falsch. Es gibt viele tolle LKW Youtuber auf der Plattform, man muss nur wissen, wo man danach suchen muss. In diesem Blog wollen wir einige der besten Persönlichkeiten vorstellen, die man auf Youtube findet. Aber schauen wir uns als erstes einmal an, warum die Plattform Pflichtlektüre für alle LKW Fahrer ist (vor allem für Anfänger).  Informiert bleiben Wenn du einige brennende Fragen hast, die dringend eine Antwort benötigen, dann weiß man oft ni...[Read More]

Covid-19 und dessen Einfluss für die Entwicklung von E-Lastern

Es gibt jetzt zwei Welten. Die Welt vor Covid-19 und die Welt, in der wir jetzt leben. Der Einfluss der globalen Pandemie wird noch für Jahre zu spüren sein, da Unternehmen und Industrien mit den globalen Folgen kämpfen. Ein Diskussionsfeld ist jetzt der Einfluss auf die Entwicklung von E-LKWs und ob es jetzt langfristige Umwelt und Lifestyle Änderungen geben wird. Mit weniger Verkehr auf der Straße (was es den Lastern erlaubt, deutlich schneller durch die Städte zu fahren) und einer besseren Luftqualität ist der Zusammenhang von reiner Luft und besserer Gesundheit klar zu erkennen. Ein Schritt in Richtung weniger Emissionen sind elektrische Laster. Könnte das Coronavirus ein neuer Anschub für die Entwicklung sein? Sowohl traditionelle Lasterfirmen, als auch start-ups werden sich um eine s...[Read More]

Speditionen müssen Flotten ohne Arbeit stilllegen

Allgemein sollte man denken, dass alle Speditionen gerade mehr Arbeit haben als jemals zuvor, um alle Versorgungsketten am Laufen zu halten –  und auf manche Firmen trifft das auch zu. Aber fast die Hälfte (46%) aller Flotten-LKWs wurden seit Ausbruch des Coronavirus bereits von der Straße genommen. Eine Umfrage der Road Haulage Association (RHA) zeichnet ein besorgniserregendes Bild für die Industrie – und die Vereinigung warnt davor, dass es in England zu Versorgungsengpässen für Nahrungsmittel und medizinischen Bedarf kommen könnte, wenn Firmen nicht mehr Hilfe von der Regierung erhalten. Es wird befürchtet, dass Speditionen untergehen könnten, wenn sie dazu gezwungen werden, alle ihre Cash Ressourcen aufzubrauchen, um Löhne und andere laufende Kosten zu bezahlen. Richard Bu...[Read More]

Ein Mangel an medizinischen Routine Tests könnte Fahrer von der Straße zwingen

Der Logistik Sektor hält die englische Gesellschaft während des Coronavirus am Laufen- aber Fahrer könnten auf Grund des Mangels an Routine Tests bald von der Straße gezwungen werden, warnt die Road Haulage Association (RHA). Da die GP´s alle Test gestrichen haben und spezialisierte Test Center geschlossen wurden, ist es nicht klar, wie Fahrer, bei denen der Gesundheitstest überfällig ist, sich an das Gesetz halten sollen, sagt das Transport Network. Alle LKW Fahrer über 45 müssen jedes Jahr einen medizinischen D4 Test machen, während alle über 65 einmal im Jahr durchgecheckt werden sollen. Die RHA betonte, dass das Durchschnittsalter aller UK HGV Fahrer 56 ist. Es könnte also theoretisch Tausende von Fahrern geben, die nächstes Jahr getestet werden müssten. Mit einem Mangel von 60000 Fahr...[Read More]

Der neue Volvo FH senkt Spritkosten um bis zu 7%

Für jeden, der berufsmäßig Kilometer runter reißt, ist der Verbrauch des eigenen Fahrzeugs ein großes Thema. Und genau deshalb hat Volvo den neuen Volvo FH mit I-Save herausgebracht. Damit man den Kunden eine noch bessere Kraftstoffeffizienz ermöglichen kann. Die Kombination aus einem D13TC Motor und spritsparenden Funktionen kann die Dieselkosten auf lange Distanzen um bis zu 7% senken Der Bedarf nach Lastern, die lange Strecken zurücklegen, steigt  – aber gleichzeitig steigen auch die Dieselpreise. Und das wiederum bedeutet, dass der Profit leidet. Roger Alm, der Präsident von Volvo Truck, erklärte zu dem neuen Laster Folgendes: “Dies ist eine Komplettlösung, die unsere neusten Technologien kombiniert, um den Dieselverbrauch bei Langstrecken Operationen entscheidend zu senken...[Read More]

Straßenschilder “Irgendwo” und “Nirgendwo” verunsichern Autofahrer

In welche Richtung würdest du abbiegen, wenn du die Wahl hättest zwischen “Irgendwo” (auf Englisch Somewhere) und “Nirgendwo” (auf Englisch Nowhere)? Die Einwohner eines Dorfes in Somerset, England sind so genervt von den unzähligen Rasern auf ihren ruhigen Straßen, dass sie ganz einfach die Straßenschilder geändert haben, um diese Raser zu vertreiben. Das Dorf wird von Autofahrern gerne als Abkürzung genutzt, um einen Kreisverkehr (der alleine 27 Ampeln hat) auf der Hauptstraße zum umgehen. Dabei sind diese Autofahrer aber auf den engen Straßen viel zu schnell unterwegs. Bilder der manipulierten Straßenschilder wurden bereits auf Social Media geposted. Another eclectic day working for @itvwestcountry! Today I reported on a signpost near Yeovil which directs people ...[Read More]

Warentransport: Warum Laster besser als Züge, Schiffe und Flugzeuge sind

Es wird viel darüber diskutiert, welches die effizienteste und effektivste Methode für den Warentransport ist. Wenn es darum geht, Waren zum anderen Ende der Welt zu versenden, dann werden Laster wohl niemals eine bessere Wahl als Züge, Schiffe oder Flugzeuge sein. Aber für alle Transporte innerhalb eines Landes oder der Nachbarländer ist der Laster immer noch das Transportmittel der Wahl, wenn man nach einer schnellen und günstigen Versandoption sucht. Direkt zum Ziel Züge müssen auf den Schienen fahren, Schiffe müssen im Wasser bleiben und Flugzeuge können nur auf Landebahnen landen. Wenn man für den Warentransport also Schienen, den Himmel oder Wasser wählt, dann wird man wahrscheinlich am Ende immer noch einen Lasterfahrer benötigen, um die Ladung vom Bahnhof, Hafen oder Flughafen zum ...[Read More]

  • 1
  • 2